Corona-Schutzimpfung für Personen ab 12 Jahren

So erhalten Sie Ihren Impftermin

Derzeit werden Impfungen im Impfzentrum auch ohne Terminvereinbarung durchgeführt. Zur Vermeidung von Wartezeiten bitten wir in Ihrem eigenen Interesse allerdings vorab um eine Terminvereinbarung. 

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin nach Möglichkeit selbst online unter impfzentren.bayern/citizen 

Sie erreichen uns telefonisch zur Terminvereinbarung

täglich Montag-Samstag von 9 bis 16 Uhr unter Telefon 08631 / 18609-0

Benötigte Dokumente

Um eine Auffrischimpfung im Impfzentrum Mühldorf a. Inn zu erhalten, müssen folgende Dokumente mitgebracht werden:

  • Personalausweis oder ein anderer gültiger Nachweis über Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum),  die Gesundheitskarte ist nicht ausreichend
  • Impfausweis (wenn vorhanden) oder anderweitiger Nachweis über die abgeschlossene Impfserie
  • Allergieausweis (wenn vorhanden)
  • Mitnahmebögen der durchgeführten Erst- oder Zweitimpfung (wenn vorhanden)

Grundvoraussetzung für eine Auffrischimpfung ist, dass Sie über 12 Jahren sind und die Impfserie mindestens drei Monate abgeschlossen ist.

Grundvoraussetzung für eine 2. Auffrischimpfung:

  • Menschen ab dem Alter von 60 Jahren
  • Menschen mit Immunschwäche ab dem Alter von 5 Jahren (3 Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung)
  • Bewohner:innen in Einrichtungen der Pflege sowie Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe (3 Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung)
  • Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solchen mit direktem Patient:innen und Bewohner:innen-Kontakt (6 Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Auffrischimpfungen:

Mit welchem Impfstoff erfolgt die Auffrischimpfung?

Die Auffrischimpfung erfolgt mit einem mRNA Impfstoff (derzeit von BioNTech/Pfizer oder Moderna). Den Impfstoff von Moderna bekommen alle ab 30 Jahren. Den Impfstoff von BionTech bekommen alle unter 30 Jahren und Stillende/ Schwangere Frauen. Es ist nicht von Bedeutung, mit welchem Impfstoff die erste Impfserie abgeschlossen wurde.

Zur Erläuterung: Personen, die eine abgeschlossene Impfserie mit BioNTech/Pfizer haben, können auch eine Auffrischimpfung mit Moderna erhalten und umgekehrt.

Ich möchte mich vorab mit dem Aufklärungsbogen auseinandersetzen. Wo finde ich weitere Informationen?

Den aktuellen Aufklärungsbogen, welcher auch weitergehende Informationen zu den Auffrischimpfungen enthält, finden Sie hier.

Ich habe aufgrund einer Covid-Erkrankung nur eine Impfung erhalten. Kann ich trotzdem eine Auffrischimpfung erhalten?

Ja, sofern Sie über 12 Jahren sind.

Wann erhalte ich meinen digitalen Impfnachweis? 

Diesen erhalten Sie direkt nach der Impfung im Impfzentrum.

Wo erhalte ich genaue Informationen zu den Auffrischungsimpfungen gegen COVID-19?

Genaue Informationen zu den Auffrischungsimpfungen finden sie unter: zusammengegencorona.de

Ich habe noch offene Fragen. Wohin kann ich mich wenden?